AGB

1.    Geltungsbereich
1.1.
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend «AGB» genannt) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen DELISUISSE GmbH (nachfolgend «DELISUISSE» genannt) und ihrer Kundschaft in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung.

1.2.
Entgegenstehende oder von unseren AGB abweichende Bedingungen der Kundschaft werden nicht anerkannt, es sei denn, DELISUISSE hat diesen im Einzelfall ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

2.    Anmeldung
2.1.
Jede Warenbestellung setzt eine vorherige Anmeldung als Kunde bei DELISUISSE voraus. Eine Mehrfachanmeldung unter verschiedenen Namen oder Adressen ist unzulässig. Nach der erfolgreichen Anmeldung werden dem Kunden eine Kundennummer sowie Benutzernamen und Passwort für den Online-Shop erteilt.

2.2.
Die Zulassung kann von DELISUISSE jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. DELISUISSE ist in diesem Fall berechtigt, den Benutzernamen und das entsprechende Passwort sofort zu sperren.

3.    Zustandekommen des Vertrages
3.1.
Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass DELISUISSE die Bestellung des Kunden durch Auftragsbestätigung annimmt. Diese Auftragsbestätigung (schriftlich oder elektronisch) beinhaltet die wesentlichen Inhalte der Bestellung.

3.2.
Bei Erstbestellungen ab einem Warenwert von CHF 300.- behält sich DELISUISSE vor, eine Vorauskasse in Höhe des Auftragswerts zu verlangen. Die Bestellung wird nach Zahlungseingang bearbeitet. Eine Aufforderung zur  Vorauskasse zu versenden steht im Ermessen von DELISUISSE wenn der Einzelfall dafür spricht, insbesondere in den Fällen, in denen sich im Zeitpunkt des Auftragseingangs offene Rechnungen bereits im Mahnlauf befinden.

4.    Lieferung, Versandkosten
4.1.
Lieferungen erfolgen in der Regel 3 Werktage nach der Bestellung. Fehlt ein Produkt in unserem Lager, wird sofort nachbestellt, was u. U. etwas länger dauern kann. Angaben über die voraussichtliche Lieferfrist sind unverbindlich, sollte DELISUISSE dem Kunden nicht im Einzelfall schriftlich eine verbindliche Zusage erteilt haben. DELISUISSE ist zu Teillieferungen berechtigt. Für den Kunden fallen dadurch keine Mehrkosten an.

4.2.
Bei Bestellungen im Warenwert ab CHF 600.- erfolgt die Lieferung kostenlos .
Bei Bestellungen im Warenwert von CHF 400.- bis CHF 599.- werden Lieferkosten von CHF 20.- berechnet
Bei Bestellungen im Warenwert von CHF 150.- bis CHF 399.- werden Lieferkosten von CHF 25.- berechnet
Bei Bestellungen im Warenwert von weniger als CHF 150.- werden Lieferkosten von CHF 30.- berechnet
Für Selbstabholer besteht die Möglichkeit, die Ware im Lager in Cressier FR abzuholen (Terminvereinbarung). Dafür wird ein Rabatt von 3% gewährt.

5.    Eigentumsvorbehalt
5.1.
DELISUISSE behält sich das Eigentum an der Kaufsache bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Vertrag vor. Bei Zahlungsverzug ist DELISUISSE berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Kaufsache zurückzufordern.

5.2.
DELISUISSE behält sich vor, auch nach Vertragsabschluss eine Bonitätsprüfung durchzuführen und bei negativem Ergebnis vom Vertrag zurückzutreten.

5.3.
Für den Fall, dass ein Lieferant von DELISUISSE trotz vertraglicher Verpflichtung die bestellte Ware nicht mehr liefert und dies zu einem von DELISUISSE unverschuldeten, nicht nur vorübergehenden Leistungshindernis führt, ist DELISUISSE zum Rücktritt berechtigt. Im Falle des Rücktrittes wird die Kundschaft unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informiert und bereits erbrachte Gegenleistungen erstattet.

6.    Zahlungsbedingungen, Mahnkosten
6.1.
Lieferungen erfolgen gegen Rechnung, zahlbar innert 15 Tagen. Bei Abholung im Lager oder bei Direktlieferung kann bar bezahlt werden. Dafür wird ein Rabatt von 2% gewährt.

6.2.
Vertrags- und Rechnungswährung ist CHF.

6.3.
Für nach Verzugseintritt entstandene Mahnkosten berechnen wir eine Mahnkostenpauschale in Höhe von CHF 5.-. Weitergehende Ansprüche, insbesondere  hinsichtlich der Durchsetzung der Forderung durch ein Inkassobüro oder einen Rechtsanwalt, bleiben unberührt.

7.    Widerruf
7.1.
Der Kunde ist berechtigt, seine auf den Vertragsabschluss gerichtete Willenserklärung ohne Angabe von Gründen innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Ware in Textform (z.B. Brief, Email) oder durch Rücksendung der Ware an DELISUISSE zu widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf in Textform ist zu richten an: DELISUISSE GmbH, Hauptgasse 36, Postfach 348, CH-3280 Murten oder per E-Mail an info@delisuisse.ch. Die Rücksendeadresse für Waren ist der Rechnung zu entnehmen. Der Kunde trägt die Beweislast für die Absendung der zurückzusendenden Waren.

7.2.
Im Falle eines wirksamen Widerrufs ist der Kunde verpflichtet, die empfangene Ware zurück zu gewähren. Kann der Kunde die empfangene Ware nicht oder nur teilweise oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, so hat der Kunde DELISUISSE die entsprechende Wertminderung zu ersetzen. Sofern der Kunde den Kaufpreis bereits entrichtet hat, ist DELISUISSE berechtigt, die Wertminderung vom Rückzahlungsbetrag abzuziehen. Im Einzelfall kann die Wertminderung dem entrichteten Kaufpreis entsprechen.

7.3.
Die Kosten der Rücksendung trägt der Kunde, es sei denn die gelieferte Ware oder Dienstleistung entspricht nicht der bestellten.

7.4.
Im Gegenzug zahlt DELISUISSE im Falle eines wirksamen Widerrufs einen ggf. bereits entrichteten Kaufpreis an den Kunden zurück. Bis zur vollständigen Rücksendung der Ware macht DELISUISSE von seinem Zurückbehaltungsrecht Gebrauch.

8.     Mehrwertsteuer
8.1.
Für Lieferungen innerhalb der Schweiz enthält der ausgewiesene Rechnungsbetrag die geltende gesetzliche Mehrwertsteuer.

9.    Anschrift
Geschäftsadresse: DELISUISSE GmbH
Hauptgasse 36 / Postfach 348
CH-3280 Murten


10.    Datenschutz
10.1.
Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden unter strikter Beachtung der geltenden Bestimmungen gespeichert und bei der Bestellabwicklung gegebenenfalls lediglich an verbundene Unternehmen sowie Dritte zur Bestellabwicklung eingeschaltete Unternehmen weitergegeben. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. DELISUISSE ist berechtigt, die persönlichen Daten zum Zwecke der Kreditprüfung und der Bonitätsüberwachung im Rahmen eines Datenaustausches an geeignete Unternehmen zu übermitteln.

11.    Haftung
11.1.
Sind die gelieferten Waren zum Zeitpunkt der Lieferung mangelhaft, wird DELISUISSE für die Beseitigung des Mangels oder für Ersatzlieferung sorgen. Bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung kann der Kunde Herabsetzung des Kaufpreises oder – wahlweise – Rückgängigmachung des Vertrages verlangen.

11.2.
Die Haftung von DELISUISSE für eigenes Verschulden beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und das Fehlen zugesicherter Eigenschaften. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

12.    Anwendbares Recht und Gerichtsstand
12.1.
Es gelten die Bestimmungen des schweizerischen Rechtes.

12.2.
Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Bestellung ist Murten.

12.3.
DELISUISSE ist berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Kunden zu klagen.

12.4.
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrages und der vorliegenden AGB.